IMS | Inline Messsystem

IMS | Inline Messsystem

Inline Messsystem

FUHR baut und entwickelt seit einigen Jahren eigene Drahtmessgeräte. Sie zeichnen sich durch Präzision, Robustheit und ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis aus.  

FUHR setzt diese Systeme in Neuanlagen ein, liefert aber auch für Bestands- und Fremdanlagen. 

Überblick

Taktile Vermessung

Im Gegensatz zu konventionellen Laser-Schattenmesssysteme, wie sie beim Ziehen von Runddrähten typischerweise eingesetzt werden, haben sich die taktilen und robusten Messsysteme in Profilwalzanlagen sehr gut bewährt.

Deshalb setzt FUHR auf taktile Messsysteme, in denen der Draht mit diamantbesetzen, hochauflösenden Wegmesssystemen abgetastet wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Führungsrollen

Um ein Verkippen des Drahtes und somit auch Messfehler zu vermeiden, setzt FUHR auf eine Kombination aus mehreren Führungsrollen. Diese sind dicht zur Messstelle angebracht und verhindern verfälschte Messergebnisse.

Positionierung

Mit einer Breite von 620 mm lässt sich das Messgerät problemlos in jede Walzanlage integrieren. Ob innerhalb oder außerhalb der Walzkabine, die FUHR-Messgeräte können mit Luft oder mit Walz-Öl gekühlt werden.

Alternativen

Messtaster

Das Material wird über einen Tastsensor gemessen. Die Sensorspitzen sind aus Diamanten oder Rubinen gefertigt, wodurch Messfehler minimiert werden.

Messrollen

Je nach Drahtgeometrie ist es auch möglich, spezielle Tastrollen für die Messung zu verwenden. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des richtigen Messmediums.

Kontakt

Wir freuen uns auf
Ihre Anfrage!

FUHR GmbH & Co. KG
Ottenhausener Straße 49
D-32839 Steinheim

Postfach 1230
D-32834 Steinheim

+49 5233 38360 0 (tel)
+49 5233 38360 50 (fax)
office@fuhr-wire.com

Anfrage