Typ WN | Standard-Profilwalzmaschine

Die Baureihe WN ist der Basistyp der Fuhr-Profilwalzmaschinen. Die Profilwalzmaschinen des Typs WN werden immer dann eingesetzt, wenn Profildrähte wirtschaftlich hergestellt werden sollen und eine normale Präzision ausreichend ist. Das mechanische Konzept dieses Maschinentyps führt zu kompakten Abmessungen, sodass auch Maschinen mit großen Walzendurchmessern möglich sind. Fuhr liefert den Typ WN mit Walzendurchmessern bis 500 mm Durchmesser – und damit die größten 4-Walzen-Profilwalzmaschinen, die im Markt verfügbar sind.

Bei der Entwicklung der Profilwalzmaschinen WN wurde besonderer Wert auf kurze Umrüstzeiten gelegt, um den Ansprüchen flexibler Fertigungen gerecht zu werden.

Walzmaschinen des Typs WN sind robust, wartungsarm und für den Betrieb in rauer Umgebung konzipiert.

Foto: WN10-Mo

Technische Daten

Typ Walzendurchmesser [mm] max. Walzenbreite [mm] max. Walzkraft [kN]
WN2 100–110 25 20
WN4 125–140 30 40
WN8 160–180 40 100
WN10 235–260 55 250
WN12 290–320 64 450
WN14 360–400 90 650
WN16 460–500 110 1120

Kundenspezifische Anpassungen sind möglich. Beispiel: Weiterverwendung vorhandener Walzen etc.

Zubehör:

  • Zentralschmierung der Walzenlagerungen mit Fett oder Öl
  • Drahtführungen in verschiedenen Ausführungen
  • Walzenringaufnahmen und Lagerungen
  • Walzenringe aus verschiedenen Werkstoffen (Stahl, Hartmetall, …)

Ausführungsbeispiele

Vorprofilierung von Stahldraht für Geradeausziehmaschine

Runddraht wird mit einer angetriebenen Profilwalzmaschine vorprofiliert und dann in Linie im Ziehstein endkalibriert.

    • Coilabwickler
    • Profilwalzmaschine WN10-Mo mit vier angetriebenen Walzen
    • Tänzer zur Geschwindigkeitssynchronisation
    • Geradeausziehmaschine
    • Schere und Stangenablage

Video: WN10-Mo in Linie mit Geradeausziehmaschine

Walzenringsystem

  • Profilierte Walzenringe werden mit Aufnahme verschraubt
  • Walzenwerkstoff je nach Bedarf frei wählbar
  • Schneller Walzenwechsel durch Steckachsensystem und Zahnradantrieb

 

 

Video: Walzenwechsel WN14-Mo

Quadrat- und Trapezprofile

  • Ober- und Unterwalze als Sonderwalze
  • Seitenwalzen als Universalwalze

 

 

Schema: Walzen für Trapez und Quadrat

Sonderprofile

  • Walzensatz speziell auf das jeweilige Drahtprofil angepasst
  • Automatische Kalibrierung

 

 

Schema: Sonder-Profilwalzen