Typ WR | Arrondierkopf

Walzköpfe WR werden z. B. zum Walzen von Kantenradien (sog. Arrondieren) an Flachdrähten eingesetzt. Walzeneinstellung von Hand. Optionale Schnellverstellung zum kraftfreien Durchfädeln des Drahtes oder motorische Walzeneinstellung.

Durch Kombination von zwei WR ergeben sich Möglichkeiten wie bei Typ WB oder WKA.

Foto: Schleppwalzapparat WR3 mit Schnelleinstellung

Anwendungsbeispiele

Mehrere WR-Walzköpfe zur Drahtseilkompaktierung

  • Integration in Drahtverseilanlagen
  • Bessere Kompaktierung als bei Verwendung von Ziehsteinen

Foto: Vier Walzköpfe WR3H zur Drahtseilkompaktierung